Informationen wegen Corona

Liebe Patienten, liebe Kinder, 

aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen wir unsere Sprechzeiten anpassen, um zu verhindern, dass kranke und gesunde Kinder gleichzeitig in der Praxis aufeinandertreffen.

Akut kranke Patienten bitten wir ausdrücklich am Nachmittag zu kommen und hierfür telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren.

Geplante Untersuchungen (z.B. Vorsorgen und Impfungen) versuchen wir weitgehend vormittags durchzuführen bzw. räumlich zu trennen. 

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir sie, nur in die Praxis zu kommen, wenn Ihr Kind ernsthaft krank ist. Banale Infekte mit Husten und Schnupfen können zu Hause behandelt werden. Sie schützen damit sich und andere vor Infektionen.  

 

Wir bitten um folgendes Verhalten in der Praxis:

  • Bitte achten Sie auf einen Abstand in der Warteschlange von mindestens 1,5  Meter, auch wenn sich die Warteschlange dadurch bis in das Treppenhaus zieht.

  • Verzichten Sie auf Essen und Trinken in der Praxis, nehmen Sie gebrauchte Taschentücher bitte mit nach Hause.

  • Fassen Sie möglichst wenige Gegenstände an.

  • Falls es in der Praxis zu voll wird, bitten wir Sie, im Außengelände zu warten.

  • Sollten Sie aus einem Endemiegebiet für das Coronavirus kommen und entsprechende Symptome haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Hotline, die KV Berlin oder die Charité. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!