Qualifikation ist das beste Rezept

Dr. med. Monika Kalus
Spezialgebiete: Kinderkardiologie, Sonografie, Hämostaseologie, Neonatologie, Intensivmedizin

1989 – 1995:
Studium der Humanmedizin an der Universität Erlangen-Nürnberg
1995 – 2001:
Ausbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Schwerpunktweiterbildung an der Univ.- Kinderklinik Erlangen (Prof. Dr. C. Stehr und Prof. Dr. W. Rascher)
2002 – 2011:
Schwerpunktweiterbildung Kinderkardiologie und Pädiatrische Intensivmedizin an der Univ.- Kinderklinik Tübingen (Prof. Dr. M. Hofbeck)
2004 – 2011:
Oberärztin der interdisziplinären Intensivstation der Univ.- Kinderklinik Tübingen
1996: 
Dissertation: Infektion von Biomaterialien und Hemmung des Keimwachstums durch Silberimprägnierung (Prof. Dr. J.P. Guggenbichler)
16.11.2000: Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin (Ärztekammer Bayern)
07.11.2001: Teilgebietsbezeichnung „Neonatologie“ (Ärztekammer Bayern)
24.10.2005: Teilgebietsbezeichnung „Kinderkardiologie“ (Ärztekammer Baden- Württemberg)
06.04.2006: Teilgebietsbezeichnung „Pädiatrische Intensivmedizin“ (Ärztekammer Baden- Württemberg)
11.12.2006: Zusatzbezeichnung „Hämostaseologie“ (Ärztekammer Baden- Württemberg)
Seit 2011: Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis Grunewaldstr. 44, 10825 Berlin

Mitgliedschaften:
Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (bvkj) 
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK)
Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung (GTH)
Berufsverband der deutschen Hämostaseologen e. V. (BDDH)
Deutsche Hämophiliegesellschaft (DHG)
Kompetenznetzwerk Hämorrhagische Diathese Ost (KHDO)

Dr. med. Jorrit Brunnemann
Spezialgebiete: Kinderkardiologie, Neonatologie, Sonografie, Intensivmedizin

1987 – 1994: 
Studium der Humanmedizin in Homburg/Saar und an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (Auslandsaufenthalte in Botswana, New York, London, Lausanne, Cambridge)
1994 – 1996: 
AiP an der Universitätskinderklinik Köln (Prof. Dr. Michalk)
1997: 
Assistenzarzt in der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Krankenhaus München Schwabing (Prof. Dr. Harder) 
1997 – 2001:
Assistenzarzt am Otto-Heubner-Centrum für Kinderheilkunde, Universitätsklinikum Charité, Berlin (Prof. Dr. Grauel)
2001 – 2003:
Facharzt am Kinderherzzentrum Gießen (Prof. Dr. Schranz)
2003 – 2005: 
Oberarzt für Allgemeine Pädiatrie und Kinderkardiologie an der DRK-Kinderklinik in Siegen (Prof. Dr. Burghard)
2005 – 2012:
Oberarzt für Kinderkardiologie und Intensivmedizin an der Universitätskinderklinik Innsbruck (Prof. Dr. Stein)
03/2007: 
Ehrenamtlicher Auslandseinsatz in Äthiopien mit Humedica
Seit 2012: 
Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis
Grunewaldstr. 44, 10823 Berlin
16.07.1996:
Dissertation mit dem Thema: Charakterisierung der Entladungsmuster respiratorischer Interneurone im thorakalen Rückenmark der Katze (Prof. Dr. Bremer, Institut für Physiologie der Universität Mainz und Institute of Neurology, Queens Sq., London)
  mit ‚Magna cum laude’
23.01.2002:
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (Ärztekammer Berlin)
22.05.2004: Teilgebietsbezeichung „Kinderkardiologie“
15.10.2005: Teilgebietsbezeichung „Neonatologie“
21.04.2008: Teilgebietsbezeichung „Pädiatrische Intensivmedizin und Neonatologie“ (der Österreichischen Ärztekammer)

Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK)
Gesellschaft für Pädiatrische Sportmedizin (GPS)
Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
Österreichische Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin (ÖGAHM)

Weitere Qualifikationen: 
Fachkunde im Strahlenschutz 
Diplom in Tropenmedizin und medizinischer Parasitologie (Bernhard-Nocht-Institut, Hamburg)
Diploma for Mountain Medicine der ÖGAHM
Qualifikation für Expeditionsmedizin (Institut für Sportmedizin der Universitäten Salzburg und Innsbruck)
Fachkunde im Rettungsdienst, sowie Qualifikation zum Neugeborenennotarzt

Unser Praxisteam:

Cornelia Hauffe:

Cornelia Hauffe:

Asthmaschulung

Janina Dobbertin:

Janina Dobbertin:

Zora Ley:

Zora Ley:

Präventionsassistentin Praxismanagement

Dominica Langhof:

Dominica Langhof:

Neurodermitistrainerin